DaTeNSCHuTZ Lorenz Macke

Kategorien-Archiv Speisekarte

2020.04.07 Lösungs-Ermöglicher #Wirvsvirus

Ich setze auch hier mein Wissen ein und engagiere mich bei der Mitgestaltung der gesellschaftlichen Zukunft. Zusammen mit vielen anderen arbeiten wir gemeinsam an Projekten die sich mit dem Corona Virus beschäftigen. Mein Themengebiet: Datenschutz und Datensicherheit. Die Forsetzung des Hackathon’s der Bundesregierung. April 2020 bis ….
#dtnschtz #blog #speisekarte #wirvsvirus

2020.04.07 Corona Datenspende App

Wer freiwillig Daten an das #RobertKochInstitut „spenden“ möchte, benötigt eine APP sowie Fitnessarmband oderSmartwatch.
Die Daten werden pseudonymisiert erfasst: Das RKI hat keine Kenntnis über den User – nur durch Hinzuziehung von weiteren Informationen könnte eine Person identifiziert werden, wozu keine Erfordernis besteht. Die #Datenschutzinweise der APP gefallen mir, zumal hier eine Regelung der #DSGVO positiv genutz wird. #coronaapp #datenspende #datenspendeapp

Einschätzung Info Corona Datenspende APP nfo<- Datenschutz, FAQ, Geräte als PDF Dokument zum Download (Kopie von der Webseite 7.4.2020=

Google Play Store
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.rki.coronadatenspende

App Store
https://apps.apple.com/de/app/corona-datenspende/id1504705422

Zur OFFIZIELLEN Seite der APP vom Robert Koch Institut
www.corona-datenspende.de

Bitte beachten Sie, auc h um Verwechselungen zu vermeiden:
Es soll noch eine Corona Kontakt App geben mit der Kontakte nachvollzogen werden können. Die App ist noch transparenter, es ist dort nicht möglich die Identität der Person festzustellen. Die APP wird den Abstand und die Kontaktdauer von Personen erfassen und speichern. Wird eine Person positiv auf Corona gestestet, dann werden die durch die APP erfassten Kontakte informiert, dass ein Kontakt mit einem nun infizierten stattfand, mit entsrechenden Empfehlungen. Eine Idee ist es, die APP so zu gestalten, dass diese mit internationalen APPs kompatibel ist. Österreich setzt bereits eine vergleichbare APP vom Roten Kreuz ein. #CoronaKontaktApp

Tipps Home Office Regeln Datenschutz Checkliste PDF kostenlos

Eine mögliche Übersicht, geeignet für Arbeitgeber und Mitarbeiter die im Homeoffice sind. Tipps bezüglich Datenschutz und Datensicherheit von der Aufsichtsbehörde für Datenschutz in Irland – hier sinngemäß übersetzt.
PDF-Datei zum Speichern – als Übersicht zum Ausdrucken bzw. Versenden per E-Mail an die Mitarbeiter.
Tipps wegen Home office Regeln_Datenschutz Checkliste Corona <- Diese kleine Grafik anklicken zum Download oder -> Tipps_Home_Office_Regeln_Datenschutz_Checkliste.PDF Stand 28.03.2020

Nehmen Sie und Ihre Mitarbeiter sich jeweils 10 Minuten Zeit für 10 Fragen und 10 Antworten für weitere Tipps zum Homeoffice. Ganz anonym sofort starten:
Datenschutz Quiz Homeoffice Schaffen Sie die 100 Punkte in 10 Minuten?

Seien Sie froh, dass Sie nicht mein Kunde sind, denn sonst bekämen Sie eine ausführlichere Liste und weitere Muster für Richtlinien und müssten einen Datenschutz Test für Mitarbeiter und noch viel mehr machen 🙂

Muster Arbeitgeberbescheinigung Pandemie Ausgangssperre Corona Passierschein Datenschutz

Kostenloses Muster, geeignet für Mitarbeiter, die dienstlich (mit Mitarbeitern) in Gebiete oder in die Öffentlichkeit müssen, um Ihrer Arbeit nachzugehen. Zur möglichen Vorlage bei Kontrollen, auszufüllen vom Arbeitgeber.

Stand 22.3.2020 19 Uhr: Obwohl es nicht für jedes Bundesland Ausgangssperren gibt (z.B. Niedersachsen), mag dieses Formular für bestimmte Betriebe sinnvoll sein, z.B. wenn Mitarbeiter mit anderen Mitarbeitern im öffentlichen Raum ihre dienstlichen Aufgaben erfüllen. Es empfiehlt es sich dieses Dokument vom Arbeitgeber mitzuführen.

Arbeitgeberbescheinigung Passierschein Kostenloses Muster PDF <- Diese kleine Grafik anklicken zum Download der Arbeitgeberbescheinigung_Pandemie_Ausgangssperre_Corona_zum_ausfuellen.PDF Datei zum Ausfüllen und anschließenden Ausducken durch den Arbeitgeber.

ODER Download der Arbeitgeberbescheinigung_Pandemie_Ausgangssperre_Corona.PDF Datei nur zum Ausducken und anschließend handschriftlich ausfüllen.

Zu den Tipps für Home Office als Checkliste Richtlinie (Muster)

Sicherlich wäre ein Word Dokument bequemer, doch Word Dokumente können Viren verbreiten u.a. den Emotet Virus (Verschlüsselungstrojaner) -> Somit Vorsicht bei Word Dateien!
Stand 23.03.2020

2020.03.20 #WirVsVirus Teilnahme als Mentor

20-22. März 2020 der Hackathon der Bundesregierung
#dtnschtz #blog #speisekarte
Teilnahme als Mentor für Datenschutz und Datensicherheit. Unterstützung von diversen Projekten u.a. zur Rettung von Unternehmen.

„Der bundesweite Hackathon #WirVsVirus ist eine gemeinsame Veranstaltung von Bundesregierung und sieben sozialen Initiativen.“ Foto: Bundesregierung
https://wirvsvirushackathon.org

Quiz Datenschutz Homeoffice

Vermutlich haben Sie weder Regeln noch Richlinien für Homeoffice vorliegen – und wenn ja, dann sollten Sie diese beachten.
Ihr Körper ist hoffentlich immun gegen das Virus, doch sind auch Sie immun gegen Angriffe auf die Datensicherheit / den Datenschutz?
Das Corona Virus und die Auswirkungen bewirken, dass immermehr Mitarbeiter im Homeoffice arbeiten. Was ist zu beachten im Home Office? Hier ein paar Tipps für Homeoffice in Quizform.
Kostenloses Quiz Homeoffice Datenschutz <-diese kleine Grafik anklicken zum Starten!
#flatenthecurve #stayathome

Muster Anwesenheitsliste Veranstaltung DSGVO Corona

Kostenloses Muster zur Ergänzung und Anpassung mit DSGVO Hinweisen zum Ausdrucken.
Geeignet für Veranstaltungen, bei denen die Teilnehmer aufgrund von rechtlichen Verpflichtungen mit Adresse zu erfassen sind.
Bitte erkundigen Sie sich, ob in Ihrem Bundesland eine solche Liste z.B. bei Trauerfeiern oder Hochzeiten erforderlich ist.
#dtnschtz #blog #speisekarte <-diese kleine Grafik anklicken zum Download der Muster_Anwesenheitsliste_Corona_DaTeNSCHuTZ.PDF Datei.
#flatenthecurve Stand 17.3.2020

2020.03.16 Homeoffice Datenschutz Corona Virus

Homeoffice ist eine weitere Möglichkeit, direkte Kontakte zu vermeiden…. und nur auch noch den Datenschutz beachten.
Arbeiten außerhalb des Betriebes stellt ein Risiko für Datenschutz und Datensicherheit dar. Zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrages werden die meisten Firmen froh sein, wenn überhaupt gearbeitet werden kann. Somit wird bei Gelegenheit nachgebessert. Richtlinien werden verteilt und die Mitarbeiter sensibilisiert ->
Damit durch den Corona Virus nicht auch noch das Firmennetzwerk infiziert wird!

2020.03.16 Home Office Richtlinie Mobiles Arbeiten (Definition)

Telearbeit: Das Gerät für den häuslichen Arbeitsplatz, wird vom Arbeitgeber gestellt. Zudem ist eine Einwilligung der Mitbewohner erforderlich um häusliche Kontrollen zu ermöglichen.
Home Office: Das Gerät für den häuslichen Arbeitsplatz wird meist vom Arbeitgeber gestellt.
Mobiles Arbeiten: Das Gerät wird meist vom Arbeitgeber gestellt.
Bring your own device: Der Mitarbeiter darf sein eigenes Gerät nutzen.
-> Der Datenschutzbeauftragte bietet Muster für Richtlinien an um alle diese Konstellationen zu regeln.