<

Kategorien-Archiv Datenschutzevents

2024.07.04 Hamburg – Datenschutzbeauftragten Treffen

Hamburg Datenschutzbeauftragten treffen - externer Datenschutzbeauftragter Norddeutschland
Treffen von Datenschutzbeauftrgaten in Hamburg. Vertreter der Aufsichtsbehörden sind anwesend und könnten auch „privat“ auf Themen angesprochen werden. Es können Fragen „in die Runde“ gestellt werden und es findet zwischen den Datenschutzbeauftragten rege Kommunikation und Erfahrungsaustausch statt. Es ist schön, Kollegen und die Aufsichtsbehörde wiederzutreffen.
Inhaltlich geht es bei den Beiträgen u.a. um die Themen:
– Datenschutz bei medizinischen Gesundheitsprodukten
– Datenschutz nachhaltig gestalten
– Aktueller Stand zu EU Verordnungen z.B. Nis2, mvo, gpsr, cra, ai act…
– Die Aufsichtsbehörde beantwortet Fragen u.a. zu Microsoft, Google, KI, Transkribtion, Beschäftigtendatenschutz, Artikel 15 Auskunft und mehr.
Als Zugabe konnte man sich vom Gastgeber „seca“ vermessen lassen.

2024.06.11 Braunschweig – Datenschutzbeauftragten Treffen


Treffen von Datenschutzbeauftrgaten in Braunschweig. Vertreter der Aufsichtsbehörde sind anwesend und könnten auch „privat“ auf Themen angesprochen werden. Es können Fragen „in die Runde“ gestellt werden und es findet zwischen den Datenschutzbeauftragten rege Kommunikation und Erfahrungsaustausch statt.
Inhaltlich geht es bei den Beiträgen u.a. um die Themen:
– Artikel 9 Daten
– DSFA Videoüberwachung
– Umgang mit Betroffenenrechten
– Neues von der Aufsichtsbehörde

2024.05.07 Hamburg – Datenschutzforum KI


Treffen von Datenschutzbeauftragten in Hamburg. Vertreter der Aufsichtsbehörde Hamburg sind wieder dabei beim Hamburger Datenschutzforum: „Schafft die KI den Datenschutz ab?“
Die Aufsichtsbehörde Hamburg informiert über KI & DSGVO sowie die KI-Verordnung.
Die Aufsicht darüber ist im Übrigen Ländersache, da es um Produkte geht.
Es werden auch Prüffragen zur KI SaaS präsentiert, die ich in meine kostenlose KI Checkliste Richtlinie aufgenommen habe.
Ein Google Mensch plaudert über das Google Produkt „Gemini“ und KI.
Zur Überraschung vieler der Vortrag zum Thema Sexroboter in Verbindung mit KI, DSGVO und Ethik.
Als 4. dann der zum Nachdenken anregende Vortrag „Schaden für die Gesellschaft durch KI?“
Ein sehr schönes und empfehlenswertes Event in den neu gestalteten Räumlichkeiten!

2024.03.15 München – Datenschutzbeauftragten Treffen


Treffen von Datenschutzbeauftrgaten in München. Vertreter der Aufsichtsbehörde sind anwesend die (bedauerlicherweise) erst nach dem geplanten Ende der Veranstaltung zu Wort kommen. Es können Fragen gestellt werden und es findet zwischen den Datenschutzbeauftragten rege Kommunikation statt.
Inhaltlich geht es bei den Beiträgen u.a. um die Themen:
– Datenschutz im Bereich der Medien / Online-Werbung
– Aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht
– Nis-2-Richtlinie
– Data Act
– Data Resilience Act
– Neues von der Aufsichtsbehörde

2024.03.14 Hamburg – Datenschutzbeauftragten Treffen


Treffen von Datenschutzbeauftrgaten in Hamburg. Vertreter der Aufsichtsbehörde aus Hamburg und Schleswig-Holstein sind anwesend. Es können öffentlich und im privaten Gespräch Fragen gestellt werden. Es findet in den Pausen rege Kommunikation statt.
– Ki Regelungen im Unternehmen (KI Beautragter)
– Ki und ihre Merkwürdigkeiten, Herausforderungen, Risiken und Chancen
– Das Schufa Urteil und seine Auswirkungen
– Die Aufsichtsbehörden berichten und antworten

2023.12.07 Hannover – Datenschutzbeauftragten Treffen


Treffen von Datenschutzbeauftrgaten in Hannover. Vertreter der Aufsichtsbehörde sind anwesend. Es können Fragen gestellt werden und es findet zwischen den Datenschutzbeauftragten rege Kommunikation statt.
Inhaltlich geht es u.a. um die Themen:
Office365 Sicherheitseinstellungen
Anpassung BDSG
Löschen von ex-Beschäftigtendaten
Fotos beim Tag der offenen Tür
#Hinweisgeberschutzgesetz
Facebook Hackerangriff Datenpanne
DSB stellt fest, dass Email Postfach Konfiguration nicht #Dsgvo konform
DSFA #HinSchG
Datenübermittlung Ausland

2023.12.05 Braunschweig – Datenschutzbeauftragten Treffen


Treffen der Datenschutzbeauftrgaten in Braunschweig. Der neue Chef der Aufsichtsbehörde Niedersachsen (Herr Lehmkemper der Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen) stellt sich vor und nimmt Stellung zu verschiedenen Themen. Es können Fragen gestellt werden und es findet zwischen den Datenschutzbeauftragten rege Kommunikation statt.
Inhaltlich geht es u.a. um diese Themen:
TOMs
Checklisten und Risiko am Beispiel von Meldungen von Datenpannen / Datenschutzverletzungen
BDSG 26 Anwendbarkeit
Neues aus der Rechtsprechung
Risikoorientiertes Verhalten des Datenschutzbeauftragten
Neues aus der Aufsichtsbehörde Niedersachsen:
– Artikel 15 Auskunft wird nicht (richtig) beantwortet
– Löschen Sie meine Daten
– Unzulässiger erhalt vom Newsletter
– Aus dem Newsletter austragen funktioniert nicht / Cookie will nicht nicht, wirkungslos
– Massive Zunahme von Hacker/Phisihing Angriffen.
– Infos zum HinSchG in Arbeit

2023.09.14 Treffen von Datenschutzbeauftragten Gebiet Nord, Erfahrungsaustausch (HH -Glinde)


Treffen mit Datenschutzbeauftragten aus dem nördlichen Raum, diesmal in Glinde bei Hamburg bei der Firma Reisswolf (die unter anderem Ihr Produkt „Dokumentenbox“ zur Entsorgung von Unterlagen per Paket vorstellt). Es werden Vorträge gehalten und es gibt den Dialog mit der Aufsichtsbehörde. Zudem persönliche Gespräche mit der Aufsichtsbehörde und mit Kollegen.

2023.09.11 ULD Sommerakademie Kiel (Aufsichtsbehörde Schlesweig-Holstein)


Im Jahre 2022 war es schon sehr schön und informativ. Somit im Jahre 2023 gerne wieder dabei. Vorträge und Workshops sowie viele Gespräche. Das Thema KI war auch hier im Vordergrund.
Workshops zum Thema Videoüberwachung (Spezialgebiet) und Überwachung von Mitarbeitenden.