<

Kostenlos

KI Schulung kostenfrei Quiz Verantwortliche

Tipps zum Chatgpt Einsatz in Unternehmen:
Danke für Ihr Interesse an einer kurzen Schulung zum Thema KI für Entscheider!
Das Quiz mit 10 Fragen ist wie folgt aufgebaut und dauert ca. 1 bis 10 Minuten.
Schaffen Sie die 100%? … oder doch erstmal „üben“ und die kostenfreie Sammlung an Informationen zum Einsatz von KI (ChatGpt) durchlesen?

/
Transparenz
+ Es werden keine persönlichen Daten abgefragt und erfasst.
+ Sie sind und bleiben bei diesem Quiz anonym.
Tracking:
+ Es werden anonymisierte Daten (also ohne Personenbezug) durch das Tool 'Matomo' erfasst.
+ Es findet keine Datenweitergabe an Dritte statt.
Cookies:
+ Es wird ein essentieller funktioneller Cookie gesetzt
"aquiz_user" mit der Speicherdauer von 31 Tagen.
Nur mit dem Cookie ist der Test möglich.
Cookies können Sie selbst löschen, indem Sie im Browser Ihre Cookies löschen.
Das Quiz:
+ Es sind 10 Fragen (Multiple Choice) zu beantworten, für die Sie zwischen 1 und 10 Minuten benötigen.
+ Es ist nur jeweils eine Antwort richtig.
+ Nach jeder Frage bekommen Sie das Ergebnis und eine Erklärung angezeigt.
Ergebnis:
+ Am Ende erfahren Sie Ihre gesamte Punktzahl und wie viele Fragen Sie (teilweise) richtig beantwortet haben.
Lorenz Macke, der Datenschutzbeauftragte aus Hannover, wünscht viel Spaß und Erfolg.


Quiz starten
1. Wenn ich etwas für Auftraggeber anfertige, ist es egal, ob ich KI verwende?
2. Falls es einen Betriebsrat gibt, kann es sein, dass dieser ein Mitspracherecht hat bezüglich des Einsatzes von KI?
3. Wenn KI eingesetzt werden soll, sollte laut derzeitiger Meinung(!) der Aufsichtsbehörden für Datenschutz VOR dem Einsatz eine Datenschutzfolgenabschätzung (dokumentierte Risikoabschätzung) durchgeführt werden?
4. Wenn eine Datenschutzfolgenabschätzung durchgeführt werden muss, muss dann für das Unternehmen ein Datenschutzbeauftragter benannt werden?
5. Die KI kann unter Umständen auf eine Art und Weise mit Daten trainiert worden sein, die den Grundsätzen der Firma widersprechen; ist dies dementsprechend zu prüfen?
6. Wenn ich KI einsetze, ist der Anbieter der KI verantwortlich für die Datenverarbeitung?
7. Wenn ich KI einsetze, muss ich mir vorher Gedanken machen, ob und wie ich Anfragen von Betroffenen zum Datenschutz (z.B. Auskunft, Löschung, Richtigkeit… Betroffenenrechte) beantworten kann?
8. Ist die KI (Software) eine weitere Möglichkeit, das Unternehmen anzugreifen bzw. zu manipulieren (und muss die KI somit genauso wie jede andere Software geschützt werden)?
9. Meist sind beim Einsatz von KI noch Einstellungen vorzunehmen. Kann ich die KI einfach so verwenden?
10. Wenn ich KI einsetze, muss ich die aktuellen rechtlichen und technischen Entwicklungen weiterhin beobachten?
Antworten prüfen
Sie haben Interesse an einer längeren Datenschutz Quiz Version mit Zertifikat?
Sie haben Interesse an (persönlichen) Schulungen?
Weitere Schulungsmöglichkeiten auf dieser Homepage.
Für Vorabinformationen, speichern Sie sich unser PDF Online Schulung Datenschutz Preise.
Und falls Unterstützung beim Datenschutz gewünscht wird und Sie Ihr Risiko mindern möchten, dann
Datenschutz Kontaktformular externer Datenschutzbeauftragter.

Quiz starten. So ist der Quiz aufgebaut:

Der Einsatz von KI ist mit Risiken, aber auch mit Möglichkeiten verbunden.
Seien Sie sich der Risiken bewusst und mindern Sie die Risiken.

Speichern Sie sich unser PDF Datenschutz Schulung Preise.

Diese Webseite ist derzeit auch über ki-online-schulung.de erreichbar.

Sie benötigen weitere Impulse zum Einsatz von KI (Künstlicher Intelligenz)?
Dann kann eine KI-Beratung (Ki-Berater-Hannover.de) sinnvoll sein!
Antworten zum Thema Datenschutz und Ki.de geben wir gerne.

KI Schulung Mitarbeiter kostenfrei Quiz

Danke für Ihr Interesse an einer kurzen Schulung zum Thema KI.
Das Quiz mit 10 Fragen ist wie folgt aufgebaut und dauert ca. 1 bis 10 Minuten.
Schaffen Sie die 100%? … oder doch erstmal „üben“ und die kostenfreie
Sammlung an Informationen zum Datenschutz und KI (Chatgpt Einsatz in Unternehmen) durchlesen?

/
Transparenz
+ Es werden keine persönlichen Daten abgefragt und erfasst.
+ Sie sind und bleiben bei diesem Quiz anonym.
Tracking:
+ Es werden anonymisierte Daten (also ohne Personenbezug) durch das Tool 'Matomo' erfasst.
+ Es findet keine Datenweitergabe an Dritte statt.
Cookies:
+ Es wird ein essentieller funktioneller Cookie gesetzt
"aquiz_user" mit der Speicherdauer von 31 Tagen.
Nur mit dem Cookie ist der Test möglich.
Cookies können Sie selbst löschen, indem Sie im Browser Ihre Cookies löschen.
Das Quiz:
+ Es sind 10 Fragen (Multiple Choice) zu beantworten, für die Sie zwischen 1 und 10 Minuten benötigen.
+ Es sind generell mehrere Antworten möglich.
+ Manchmal sind mehrere Antworten richtig.
+ Nach jeder Frage bekommen Sie das Ergebnis und eine Erklärung angezeigt.
Mehrfachauswahl ist bei einigen Fragen möglich:
+ Es gibt auch Punkte für nur teilweise richtig beantwortete Fragen, z.B., wenn Sie nur eine von zwei richtigen Antworten auswählen, wenn vier Antworten zur Verfügung stehen - dann gibt es 5 von 10 Punkten.
+ Es gibt Punktabzug für falsche Antworten, wenn Sie z.B. drei Antworten auswählen, obwohl nur zwei Antworten richtig sind - dann gibt es 5 + 5 - 5 = 5 Punkte.
Ergebnis:
+ Am Ende erfahren Sie Ihre gesamte Punktzahl und wie viele Fragen Sie (teilweise) richtig beantwortet haben.

Lorenz Macke, der Datenschutzbeauftragte aus Hannover, wünscht viel Spaß und Erfolg.


Quiz starten
1. Ob KI in unserem Unternehmen eingesetzt werden darf,
2. Wie KI in unserem Unternehmen eingesetzt werden darf,
3. Wenn ich eine KI-Anwendung habe, die mithilfe meiner Eingaben trainiert wird, was muss ich dann unbedingt vermeiden:
4. Was die KI als Output / Ergebnis liefert, ist
5. Wenn die KI etwas für mich erstellt und ich verwende das Ergebnis (z.B. Bild, Text) in der Öffentlichkeit, dann
6. Wenn ich Ergebnisse von der KI erhalte, dann
7. Wenn die KI etwas erstellen soll bzw. erstellt hat, dann prüfe ich, ob es im Einklang ist mit
8. Wenn die KI etwas für mich erstellt und ich möchte das Ergebnis (z.B. Bild, Text) in der Öffentlichkeit (Homepage, Drucksachen…) verwenden, dann sollte ich prüfen, ob das Ergebnis
9. Das von der KI gelieferte Ergebnis
10. Die Nutzung der KI zu privaten Zwecken auf dienstlichen Geräten ist
Antworten prüfen
Sie haben Interesse an einer längeren Datenschutz Quiz Version mit Zertifikat?
Sie haben Interesse an (persönlichen) Schulungen?
Weitere Schulungsmöglichkeiten auf dieser Homepage.
Für Vorabinformationen, speichern Sie sich unser PDF Online Schulung Datenschutz Preise.

„Quiz starten“. So ist der Quiz aufgebaut: Frage beantworten, Antwort mit Hinweisen lesen und weiter.

Speichern Sie sich unser PDF Datenschutz Schulung Preise.

Diese Webseite ist derzeit auch über kiregelungen.de erreichbar.

Sie benötigen weitere Impulse zum Einsatz von KI (Künstlicher Intelligenz)?
Dann kann eine KI-Beratung (Ki-Berater-Hannover.de) sinnvoll sein!
Antworten zum Thema Datenschutz und Ki.de geben wir gerne.

Materialien für den Datenschutz


Kostenfreie Vorlage Datenschutz: Mitarbeiter Schulung

Perfekte DSGVO-Mitarbeiterschulung für Ihr Unternehmen

Beginnen Sie mit unserem kostenfreien Beispiel (PDF). Damit Sie gleich zu Beginn ganz klar wissen, was Sie bekommen. Anhand der Muster-Mitarbeiterschulung erhalten Sie einen ersten Einblick in unser Angebot. Material, dass Sie als Datenschutzbeauftragte oder Verantwortlicher in Ihrem Unternehmen gut gebrauchen können.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, 16 weitere und ausführliche Schulungsmaterialien im DIN-A4-Format zu erwerben, die ganz speziell auf die Sensibilisierung für Datenschutz und Datensicherheit zugeschnitten sind. Und gleichzeitig die vorgeschriebene Schulungspflicht in Ihrem Unternehmen abdecken.

Warum Sie „Der DSB“ nutzen sollten

Jeder einzelne Text unseres Materials erstreckt sich auf einer DIN-A4-Seite und ist bewusst so gestaltet, dass er nicht nur informiert, sondern auch sensibilisiert. Das Besondere daran: Die Inhalte beziehen sich auf praktische Beispiele aus dem Privatleben und schlagen so eine Brücke zum Datenschutz im Berufsalltag.

Wie Sie der „Der DSB“ einsetzen können

Wenn Sie unsere Schulungsmaterialien erworben haben, stehen Ihnen durch die spezielle Gestaltung und Form diverse Möglichkeiten zur Verfügung, diese PDF zielgerichtet einzusetzen.
Sie können die PDFs ganz einfach so benutzen:

  • Aushang am Schwarzen Brett
  • Verteilung per E-Mail
  • Beilage zur monatlichen Gehaltsabrechnung
  • Veröffentlichung im Intranet
  • Schulungsmaterial bei eigenen Veranstaltungen

Ihre Vorteile im Überblick

  • Entlastung: Wir haben uns bereits für Sie ausführlich Gedanken gemacht.
  • Zeitsparend: Direkt einsatzbereite PDF-Dateien ohne Anpassungsbedarf.
  • Erfahrungsbasiert: Die Materialien basieren auf den langjährigen Erfahrungswerten von Lorenz Macke, einem erfahrenen und zertifizierten externen Datenschutzbeauftragten.
  • Relevanz: Unsere Themen wie QR-Codes, Urlaubszeit oder Dienstpläne sind praxisnah und für jeden Mitarbeiter verständlich.
  • Aktualität: Unsere Texte sind aktuell auf dem Stand von Juli 2023 und werden stets auf dem Laufenden gehalten. Und noch besser: Einige sind sogar zeitlos gültig.

Mehr Bewusstsein für Datenschutz schaffen

Durch den Bezug zu Alltagssituationen wird der Inhalt nicht nur informativ, sondern auch eindrücklich vermittelt. Unsere Erfahrung zeigt, dass eine wohldosierte Sensibilisierung durch alltagsnahe Beispiele mehr bewirkt als reine Faktenvermittlung. Und sollte es zu einem Datenschutzvorfall kommen, ermöglichen unsere Materialien den Nachweis regelmäßiger Schulungen gemäß DSGVO.

Themenübersicht

Einige der behandelten Themen sind beispielsweise „Speicherrichtlinien“, „Fotos im Betrieb“, „Unternehmensdetails erwähnen“ oder in Zeiten der allgegenwärtigen Videokonferenzen der Problempunkt „Bildschirm teilen“.

Holen Sie sich jetzt gleich Ihre Materialien und sorgen Sie für eine effektive und verständliche Sensibilisierung Ihrer Mitarbeiter und Schulung im Bereich Datenschutz und Datensicherheit.



Weitere Schulungsangebote:
Übersicht der Datenschutz Schulungsangebote als PDF
Online Datenschutz Schulung mit Zertifikat
Offine Datenschutz Vorträge und Schulungen
Zu den Materialien für den Datenschutz als PDF
Kostenfreie Datenschutz Quiz
Sie möchten wissen was zu tun ist? Dann auf zur Datenschutz Soforthilfe
Sie haben haben ein aktutes Problem und brauchen eine Lösung? Dann zum Datenschutz Ersthelfer!
… oder wollen Sie doch das Komplettpaket: Externer Datenschutzbeauftragter

Neueste Beiträge auf DTNSCHTZ.de

KI Richtlinie Muster (ChatGPT)

Der Einsatz von KI (Künstlicher Intelligenz) bedarf Regelungen im Unternehmen.
Wenn die Verwendung von KI im Unternehmen seitens der Mitarbeitenden zulässig ist, dann sollte aus einer Richtlinie hervorgehen, ob und wie KI im Unternehmen eingesetzt werden darf.
Am Beispiel von ChatGPT stelle ich eine mögliche Richtlinie bzw. KI Checkliste bereit.
Da das Thema noch relativ neu ist, kann diese Regelung nur ein erster Anfang sein.
Neu: Prüffragen der Aufsichtsbehörde Hamburg

Tipps zum Chatgpt Einsatz in Unternehmen:

Download der PDF Datei
Muster_Richtlinie KI Künstliche Intelligenz ChatGPT.PDF
(Ziel ’speichern unter‘ oder nach dem Anklicken in den Downloads nachschauen)
Muster_Richtlinie KI Künstliche Intelligenz ChatGPT (Docx) zum direkten Download.
Version 06 vom 14.05.2024

Zum kostenfreien Quiz für Mitarbeiter (10 Fragen, 1 -3 Minuten)
Zum kostenfreien Quiz für Entscheider! (10 Ja/Nein Fragen)

Diese Webseite ist derzeit auch über ki-checklisten.de und ki-regelungen.de erreichbar.

Sie benötigen weitere Impulse zum Einsatz von KI (Künstlicher Intelligenz)?
Dann kann eine KI-Beratung (Ki-Berater-Hannover.de) sinnvoll sein!
Antworten zum Thema Datenschutz und Ki.de geben wir gerne.

Materialien für den Datenschutz: Kostenfreies Muster

Tipps Home Office Regeln Datenschutz Checkliste PDF kostenlos

Eine mögliche Übersicht, geeignet für Arbeitgeber und Mitarbeiter die im Homeoffice sind. Tipps bezüglich Datenschutz und Datensicherheit von der Aufsichtsbehörde für Datenschutz in Irland – hier sinngemäß übersetzt.
PDF-Datei zum Speichern – als Übersicht zum Ausdrucken bzw. Versenden per E-Mail an die Mitarbeiter.

Download der PDF Datei
Tipps_Home_Office_Regeln_Datenschutz_Checkliste.PDF
(Ziel speichern unter bzw. in Downloads nachgucken)
Stand 17.03.2023

Nehmen Sie und Ihre Mitarbeiter sich jeweils 10 Minuten Zeit für 10 Fragen und 10 Antworten für weitere Tipps zum Homeoffice. Ganz anonym sofort starten:
Datenschutz Quiz Homeoffice Schaffen Sie die 100 Punkte in 10 Minuten?

Schritte zum Home Office (für Arbeitgeber)
– bei „Telearbeit“ ist der (b) erforderlich.
– bei „Mobilen Arbeiten“ können Sie auf (b) verzichten!

a) Home Office per Vereinbarung mit dem Mitarbeitenden ermöglichen (Individuell oder per Betriebsvereinbarung).
b) Kontrollmöglichkeit des häuslichen Arbeitsplatzes des Mitarbeitenden ermöglichen.
c) Richtlinien / Regelungen / Betriebsvereinbarungen für das verhalten der Mitarbeitenden im Home Office erstellen und Verbindlichkeit herstellen.
d) Mitarbeitenden persönlich oder online schulen / sensibilisieren bezüglich Verhalten, Gefahren im Home Office. Der Datenschutz-Quiz ist eine Möglichkeit.
e) Für den Fall dass Mitarbeitende ihr eigenes Gerät benutzen, dies per Vereinbarung (BYOD / UYOD) ermöglichen.

Zu c) Diese Informationen müssen den Mitarbeitenden permanent zugänglich sein. Es empfiehlt sich zusätzlich, Checklisten und Kurzübersichten den Mitabeiter zur Verfügung zu stellen, Erinnerungen zu versenden und auf aktuelle Bedrohungen (Viren, Mails, Fake-Mails, Spoofing, Fishing, Trojaner…. Fake-Anrufe) hinzuweisen damit der Virus nicht Ihr System erfasst! Hinweise zu Sprachassistenten geben.

Generell zu beachten: Führt das Unternehmen Datenverarbeitungen im Auftrag durch? Dann ist zu prüfen OB eine Datenverarbeitung gemäß Vertrag sowie der vereinbarten technischen und organisatortischen Maßnahmen überhaupt zulässig ist.

Seien Sie froh, dass Sie nicht mein Kunde sind, denn sonst bekämen Sie eine ausführlichere Liste und weitere Muster für Richtlinien und müssten einen Datenschutz Test für Mitarbeiter und noch viel mehr machen.
Eine Gegenüberstellung von Risiken im Home Office.


Sie möchten Ihrer Verpflichtung nachkommen Ihr Mitarbeiter zu schulen, für Gefahren im HomeOffice zu sensibilisieren?  Eine Datenschutz Schulung vor Ort ist möglich – aber auch per Videokonferenz. Zu den Kontaktdaten von ihrem persönlichen Datenschutzbeauftragten.

Tipps, Richtlinien und Quiz zum Thema HomeOffice
Hinweise zum Home Office

Es schreibt Ihnen Ihr persönlicher externer Datenschutzbeauftragter Lorenz Macke (Hannover) am 17.3.2023

Gerne gebe ich Ihnen meine Datenschutz Erfahrungen und Tipps weiter.



3G am Arbeitsplatz Muster Nachweis

Es schreibt Ihnen Ihr persönlicher externer Datenschutzbeauftragter Lorenz Macke (Hannover)

Falls es bundesweit oder bundesländerbezogen wieder per Gesetz die Grundlage zur Erfassung gegeben wird, kann es gut sein, dass Sie hier wieder ein Muster finden.
Stand 29.September 2022 gibt es KEINE Rechtsgrundlage für die Erfassung des 3G Status.

Bevorzugt reicht die Sichtprüfung. Zudem ist, so weit mir bekannt, in der Arbeitsschutzverodnung der 3G Status nicht mehr relevant.

Version 14 vom 7.4.2023 enthält die vorgenannten Hinweise.

3G Nachweis Muster und Hinweise Datenschutz PDF (speichern unter / siehe Downloads)

3G Nachweis Muster und Hinweise Datenschutz Docx Word (speichern unter / siehe Downloads)

Mindern Sie Ihr Risiko durch
– Schulung / Sensibilisierung der Mitarbeiter (Schulungsangebot als PDF)
– (Freiwillige) Bennennung des externen Datenschutzbeauftragten (Zeitungsbericht PDF / Übersicht Bilddatei jpg)

Empfehlung für Arbeitgeber die mindestens 2 Mal Pro Woche Ihren Mitarbeitern einen Selbsttest anbieten müssen:
Muster Datenschutzhinweise und Tipps für Selbsttest durch Arbeitgeber.

Weitere kostenfreie Datenschutz Muster und zum kurzen kostenfreien Datenschutz Quiz


Es schreibt Ihnen Ihr persönlicher externer Datenschutzbeauftragter Lorenz Macke (Hannover)

Gerne gebe ich Ihnen meine Datenschutz Erfahrungen und Tipps weiter.

Muster Luca App Informationspflichten Artikel 13 DSGVO

Stand 20.März 2022: Aus dem aktuellen Infektionsschutzgesetz, insbesondere §28a(1) 17, geht hervor, dass die Kontaktdaten nur für die „Dauer der Feststellung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite….“ erfasst werden müssen.
Stand 20.März 2022 ist diese NICHT festgestellt, somit besteht KEINE PFLICHT MEHR Kontaktdaten zu erfassen. Als Rechtsgrundlage kommt die gesetzliche Pflicht nicht mehr infrage.

Sie könnten die Kontaktdaten aufgrund des Hausrechtes verlangen.
Doch das ist dann ein klassisches Gästebuch wie wir es schon vor Corona kannten, mit entsprechenden Informationspflichten.

https://www.dtnschtz.de/category/muster/
Die Luca APP ist NICHT MEHR für die Kontaktnachverfolgung geeignet, da die Gesundheitsämter die Daten von der Luca APP NICHT MEHR zur Kontaktnachverfolgung nutzen können.

Weiteres zur Luca APP mit Test und Tipps

Zu der Checkliste Kontaktdatenerfassung (Papier / Corona Warn APP)

Weitere Tipps zur Dokumentation der Kontaktnachverfolgung per Anwesenheitsliste sowie zur Terminvereinbarung „Click and meet“ unter Datenschutz Vorlagen Muster

Falls ich auch Ihnen geholfen habe, können Sie Ihren DANK gerne in Form einer Google Bewertung mitteilen.
(Für Google Konto Inhaber, also mindestens alle Android Nutzer).

Es schreibt Ihnen, Ihr persönlicher externer Datenschutzbeauftragter
Lorenz Macke (Hannover)

[tags]

Muster Anwesenheitsliste Corona Veranstaltung usw. Datenschutz Covid

ACHTUNG: Vom Infektionsschutzgesetz her, ist eine Kontaktdatenerfassung (insbesondere per Papier) N I C H T gesetzlich mehr vorgeschrieben.

Soweit bekannt, ist ab dem 1.Oktober 2022 bundesweit oder bundesländerbezogen KEINE gesetzliche Grundlage zur Erfassung des Impf- / Genesenen- / Teststatus gegeben.
Falls eine Kontaktdatenerfassung wieder gesetzlich vorgeschrieben ist, kann es sein, daß Sie hier ein aktualisiertes Muster finden.

Zu der Anwesenheitsliste Corona Veranstaltungen
Zu der Kundenliste für Frisörbetriebe / körpernahe Dienstleistungen.
Zu der Corona (Selbst-) Test Bescheinigung / Datenschutzhinweise Corona Test

Es gibt derzeit KEINE gesetzliche RECHTSGRUNDLAGE die Kontaktdaten zu erfassen.
Unter Umständen kann der Gesetzgeber vorscheiben, dass bestimmte Einrichtungen nur nach Vorlage des Test- / Impf – / Genesenen – Nachweises möglich sind. Eine SICHTPRÜFUNG ohne Erfassung der Daten reicht dazu aus. So ist es zumindest in Niedersachsen vorgesehen.

Also KEINE Erfassung von Kontaktdaten, keine Erfassung von Personen welche ein Einrichtung besucht haben.

Sicherlich können Sie probieren sich auf das Hausrecht beziehen und (wie auch schon vor Corona) ein Gästebuch begründen jedoch OHNE den Impf- / Genesenen- / Teststatus zu hinterlegen!!!

Muster zur Ergänzung und Anpassung (28.09.2022) Version 16
Muster_Gastronomie_Kundenliste_Anwesenheit_Corona_Datenschutz.PDF
(Ziel ’speichern unter‘ oder nach dem Anklicken in den Downloads nachschauen)

Vorlage Gastronomie Kontaktliste Corona (Docx) zum direkten Download.

Falls ich auch Ihnen geholfen habe, können Sie Ihren DANK gerne in Form einer Google Bewertung mitteilen. (Für Google Konto Inhaber, also mindestens alle Android Nutzer).

Corona Vorlage

Es schreibt Ihnen Ihr persönlicher externer Datenschutzbeauftragter Lorenz Macke (Hannover)

Gerne gebe ich Ihnen meine Datenschutz Erfahrungen und Tipps weiter.

Muster Frisörbesuch Corona Anwesenheitsliste Kundenliste DSGVO

ACHTUNG: Vom Infektionsschutzgesetz her, ist eine Kontaktdatenerfassung (insbesondere per Papier) N I C H T gesetzlich mehr vorgeschrieben.

Soweit bekannt, ist ab dem 1.Oktober 2022 bundesweit oder bundesländerbezogen KEINE gesetzliche Grundlage zur Erfassung des Impf- / Genesenen- / Teststatus gegeben.
Falls eine Kontaktdatenerfassung wieder gesetzlich vorgeschrieben ist, kann es sein, daß Sie hier ein aktualisiertes Muster finden.

Zu der Kundenliste für Gastronomiebetriebe
Zu der Teilnehmerliste Veranstaltung
Zu der Corona (Selbst-) Test Bescheinigung / Datenschutzhinweise Corona Test

Es gibt derzeit KEINE gesetzliche RECHTSGRUNDLAGE die Kontaktdaten zu erfassen.
Unter Umständen kann der Gesetzgeber vorscheiben, dass bestimmte Einrichtungen nur nach Vorlage des Test- / Impf – / Genesenen – Nachweises möglich sind. Eine SICHTPRÜFUNG ohne Erfassung der Daten reicht dazu aus. So ist es zumindest in Niedersachsen vorgesehen.

Also KEINE Erfassung von Kontaktdaten, keine Erfassung von Personen welche den Betrieb besucht haben.

Sicherlich können Sie probieren sich auf das Hausrecht beziehen und (wie auch schon vor Corona) ein Gästebuch begründen jedoch OHNE den Impf- / Genesenen- / Teststatus zu hinterlegen!!!

Muster zur Ergänzung und Anpassung (28.09.2022) Version 16
Muster_Frisoerbesuch_Corona_Anwesenheitsliste_DaTeNSCHuTZ.PDF
(Ziel ’speichern unter‘ oder nach dem Anklicken in den Downloads nachschauen)

Besucherliste Corona Muster Frisoer (Word-Datei) zum direkten Download.

Falls ich auch Ihnen geholfen habe, können Sie Ihren DANK gerne in Form einer Google Bewertung mitteilen. (Für Google Konto Inhaber, also mindestens alle Android Nutzer).


Gerne gebe ich Ihnen meine Datenschutz Erfahrungen und Tipps weiter.

Es schreibt Ihnen Ihr persönlicher externer Datenschutzbeauftragter Lorenz Macke (Hannover)

Muster Arbeitgeberbescheinigung Pandemie Ausgangssperre Corona Passierschein Datenschutz

MUSTER für Ausgangssperren – gleich welcher Art.

Das Muster stammt ursprünglich aus der Corona Zeit mit Ausgangsbeschränkungen, was die Bezeichnung erklärt. Es ist jedoch generell für Ausgangssperren nutzbar, sofern die Tätigkeit im „gesperrten“ Gebiet ausgeführt werden darf.

Download der PDF Datei (Stand 17.03.2023 Version 07) gültig bis 31. Dez 202x
Muster_Passierschien Ausgangssperre_Corona_Datenschutz.PDF (Ziel ’speichern unter‘ oder nach dem Anklicken in den Downloads nachschauen)

Muster_Passierschein_Ausgangssperre Corona_Datenschutz_Word (Docx) zum direkten Download.

Falls ich auch Ihnen geholfen habe, können Sie Ihren DANK gerne in Form einer Google Bewertung mitteilen.
(Für Google Konto Inhaber, also mindestens alle Android Nutzer).

Sie und Ihre Mitarbeiter können am kostenfreien Datenschutz Quiz teilnehmen. 10 Minuten, 10 Fragen, 10 Antworten. Weiter geht es dann mit der Schulung zum Datenschutz: Online, per Videokonferenz und vor Ort. Weitere Informationen zu ihrem individuellen Schulungsangebot zum Datenschutz.

Gerne gebe ich Ihnen meine Datenschutz Erfahrungen und Tipps weiter.


Es schreibt Ihnen Ihr persönlicher externer Datenschutzbeauftragter Lorenz Macke (Hannover)