Datenschutz Niedersachsen

Niedersachen, meine Heimat.
Sind auch Sie in Niedersachen tätig?
Dann sollten wir die Nähe zu Hannover ausnutzen!

Auszug aus der Datenschutzgrundverordnung DSGVO

Der Datenschutzbeauftragte wird auf der Grundlage seiner beruflichen Qualifikation und insbesondere ihres oder seines Fachwissens benannt, das er auf dem Gebiet des Datenschutzrechts und der Datenschutzpraxis besitzt, sowie auf der Grundlage seiner Fähigkeit zur Erfüllung der folgenden Aufgaben. (Gesetzestext DSGVO Artikel 39)

Unterrichtung und Beratung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters und der Beschäftigten, die Verarbeitungen durchführen, hinsichtlich ihrer Pflichten nach dieser Verordnung sowie nach sonstigen Datenschutzvorschriften der Union bzw. der Mitgliedstaaten.

Überwachung der Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung, anderer Datenschutzvorschriften der Union bzw. der Mitgliedstaaten sowie der Strategien des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters für den Schutz personenbezogener Daten einschließlich der Zuweisung von Zuständigkeiten, der Sensibilisierung und Schulung der an den Verarbeitungsvorgängen beteiligten Mitarbeiter und der diesbezüglichen Überprüfungen;
– Beratung – auf Anfrage – im Zusammenhang mit der Datenschutz-Folgenabschätzung und Überwachung ihrer Durchführung;
– Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde;
– Tätigkeit als Anlaufstelle für die Aufsichtsbehörde in mit der Verarbeitung zusammenhängenden Fragen, einschließlich der vorherigen Konsultation, und gegebenenfalls Beratung zu allen sonstigen Fragen.

Fazit: Ein externer Datenschutzbeauftragter/ Datenschutzberater mit Schwerpunkt IT-Sicherheit sorgt dafür, dass Fragen des Datenschutzes aufgegriffen und in Übereinstimmung mit geltendem Recht gelöst werden.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Frau Marit Hansen, Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein über Angebote im Internet:
https://datenschutz-praxis-podcast.podigee.io/1-datenschutz-audit#t=899

Sie brauchen weitere Argumente um einen externen Datenschutzbeauftragten zu benennen, der vor Ort mit entsprechender Qualifikation tätig ist und Zusatzaufgaben übernimmt? Dann hören Sie sich diesen Podcast an:
https://datenschutz-praxis-podcast.podigee.io/2-zukunft-des-datenschutzbeauftragten#t=151

kontaktieren Sie den externen Datenschutzbeauftragten Lorenz Macke

Hannover / Niedersachsen / Deutschland / EU-DSGVO
11. November 2019

(www.datenschutzniedersachsen.de)